View Single Post
Old 05-05-2009, 07:55 PM   #8
Amderl1006
Registered Users
 
My HF Map location
Join Date: Apr 2009
Location: Germany, Bavaria
Default

Quote:
Originally Posted by chosen69 View Post
Vielen Dank für den Link aber leider wirft die dortige Diskussion mehr Fragen auf als sie löst. Die Frage die ich mir stelle ist - wenn ich meine X9303 (übrigens fast baugleich mit der deutschen MX-22 IFS) in Deutschland betreibe :

1. Verliere ich die Versicherung des DMFV ?

2. Ist die höhere Leistung ( 300mW statt der erlaubten 100mW) nicht sicherer ?

3. überprüfen die Vereine auf Konformitätserklärung ?
Hi Marcel,

also zu Deiner 1. Frage:
Wenn jemand spitz bekommt das Du mit 300mW sendest und Du somit evtl über andere Sender drüber bügelst und aus diesem Grund ein anderes Modell zum Fall bringst, dann zahlt das niemand. Ausser Dir natürlich.

zu 2:
Sie ist sicherer, aber hier halt leider nicht erlaubt. Du würdest wohl damit andere Anlagen die schwächer senden übertünchen.

zu 3:
Jap, das tun sie, und erst recht wenn jemand mit so einem, sagen wir mal in Anführungsstrichen "Exoten", den es bei uns so ja nicht gibt, kommt.

Daher nochmal mein Rat, verkaufen und hier einen kaufen. Oder Du wendest Dich an Graupner und fragst die ob es möglich is einen stepdown der Sendeleistung vor zu nehmen...

Viele Grüße
Andi
Amderl1006 is offline        Reply With Quote